"Hol deine Freunde in die Stadt"

Unter dem Motto „Hol deine Freunde nach Magdeburg!“ lud Magdeburg Marketing alle Magdeburger ein, im Sommer 2020 ihre Bekannten und Verwandten mit zu den schönsten Ecken der Stadt zu nehmen. Für die perfekte Einladung standen einzigartige Magdeburg-Filter zum Download bereit. Zahlreiche Tipps und Inspirationen für den gemeinsamen Magdeburg-Urlaub gab es im neuen Pocketguide. 

Hol deine Freunde nach Magdeburg 160 zu 600 einfach   Entspannung am grünen Elbufer, Trubel auf dem Wasser, in den Biergärten und Bars, Auszeiten zwischen den kühlen, prächtigen Gängen des Doms: Magdeburg ist Urlaub. Und das sollten auch die Freunde und Verwandten der Magdeburger erfahren! 2020 war alles anders, die Coronakrise hatte viele Pläne durcheinandergewirbelt. War das nicht genau die richtige Zeit, um endlich einmal die eigene Stadt zu erkunden? Weil das mit den Liebsten an der Seite noch mehr Spaß macht, hatte Magdeburg Marketing jede Menge Unterstützung vorbereitet.

Im Juni 2020 startete die Kampagne „Hol deine Freunde nach Magdeburg!“. Gleichzeitig ging die Website www.mdzusammen.de mit jeder Menge Insider-Infos für die gemeinsame Auszeit online. Hier fanden Besucher unter anderem die neuen Magdeburg-Filter für eine ganz persönliche Einladung per WhatsApp. Einfach den kostenfreien Filter über das eigene Lieblingsfoto legen und absenden! Selbst von Magdeburger zu Magdeburger konnten hiermit einzigartige Nachrichten versandt werden. 


Pocketguide mit Insider-Infos

Niemand kennt Magdeburgs schönste Ecken besser als die Magdeburger. Deswegen lautete der Aufruf von Magdeburg Marketing für den Sommer 2020: „Werde selbst zum Stadtführer und zeig deinen Freunden dein persönliches Magdeburg!“ Um die Zeit mit den Gästen entspannt genießen zu können, fanden Gastgeber im neuen Pocketguide zahlreiche Ausflugsziele und Tipps.


Wo ist der Sonnenaufgang in Magdeburg am schönsten? Welche Plätze haben sich hier in den vergangenen Jahren komplett gewandelt? Womit punktet das Umland? Im Pocketguide wurden die wichtigsten Fragen für unvergessliche Sightseeing-Tage beantwortet. Das kleine Handbuch konnte unter www.mdzusammen.de online heruntergeladen werden.


Gut zu wissen: Im Pocketguide befand sich ein Gutschein für alle, die ihre Stadtführer-Rolle mal kurz ablegen wollen. Wer mit zwei auswärtigen Magdeburg-Besuchern unterwegs war, konnte kostenfrei an einer Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus oder einer Stadtführung teilnehmen.


Kein Platz für Übernachtungsgäste?


Ferner war an alle Gastgeber gedacht, die kein Gästebett zu Hause parat haben. Auch 2020 lief die Aktion „Mein Besuch schläft besser“. Insgesamt elf Magdeburger Hotels hatten dabei günstige Angebote extra für Besucher von Magdeburgern vorbereitet. Online unter www.visitmagdeburg.de/mbsb sind alle speziell für Magdeburger und ihre Besucher zusammengestellten Angebote, inklusive vieler familienfreundlicher Zusatzleistungen, aufgelistet.


Magdeburger werben für ihre Stadt

Zum Auftakt der Kampagne flatterte eine blaue Postkarte in die Briefkästen der Magdeburger. Hier fanden sie alle nötigen Hinweise, um gemeinsam die Landeshauptstadt nach den Wochen des Shutdowns wieder mit Leben zu füllen. Magdeburg Marketing setzte von Anfang an auf die Begeisterung der Magdeburger für ihre eigene Stadt.


„Eine bessere Werbung gibt es nicht“, macht Geschäftsführerin Sandra Yvonne Stieger deutlich. Das unterstreichen auch die aktuellen Ergebnisse der Permanenten Gästebefragung. Jeder fünfte Magdeburg-Besucher hatte bei der Befragung zwischen 2016 und 2018 angegeben, seine Informationen zur Stadt von Bekannten erhalten zu haben. Besonders die Altersgruppe der 26- bis 35-Jährigen, insgesamt 34,7 Prozent, besuchte nach Hinweisen von Freunden die Stadt.